Spielplatzsicherheit

spielplatzsicherheit


Info zur Spielplatzsicherheit (PDF)
Der Gesetzgeber hat geregelt, dass Spielplatzeigentümer und Spielplatzbetreiber im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht für die technische Sicherheit auf ihren Anlagen verantwortlich sind. Das ist im Tagesgeschäft nicht immer so einfach. Darum möchten wir Ihnen ein paar Tipps geben, wie Instandhaltung und Sicherheit gewährleistet werden und das Spielgerät den Kindern viele Jahre Spaß bereiten wird.


Täglich
• Sichtkontrolle
• Beseitigung von Verschmutzungen und Oberflächenschäden
• Kontrolle der beweglichen Teile
• Falls erforderlich: Sperrung von Geräten


Drei bis vier Mal pro Jahr
• Überprüfung der Verschleiß- und Verbindungsteile
• Schrauben und Gelenke nachziehen
• Oberflächenbeschädigungen und Verschmutzungen beseitigen
• Prüfung der Standfestigkeit Prüfung von Fangstellen


Einmal pro Jahr:
• Wartungsarbeiten nach Herstellerangaben
• Prüfung der Verbindungsteile
• Schmieren von Gelenken und Lagern
• Schrauben und Gelenke nachziehen
• Beseitigung von Verschmutzungen und Oberflächenschäden
• Prüfung der Standfestigkeit
• Prüfung des Fallschutz(bereich)es nach EN 1177
• Prüfung des Mindestraums (Fallraum und Geräteraum)
• Prüfung von Fangstellen
• Erstellung eines Prüfberichts


Eine nähere Beratung übernehmen wir gerne und kostenlos. Unser Innen- wie Außendienst ist jederzeit für Sie da. Rufen Sie uns gebührenfrei unter (0800) 2 87 33 64 an.


Zurück
Gelesen 3871 mal