YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einhorn-Laternen

Die knuffigen Einhörner dürfen auf dem Laternenumzug natürlich nicht fehlen: wir zeigen euch anschaulich, wie einfach eine fröhliche Einhorn Laterne gebastelt werden kann. Und mit genügend Einhorn-Glitzer wird jeder Sankt Martins Umzug besonders in der Dunkelheit strahlen.

Das wird benötigt

  • A86048 Pailletten-Mix Perlmuttfarben
  • A11508 Laternenzuschnitte Nebelpink & Blau
  • A86047 Schmuckstein-Bordüre
  • A20030 Aurednik Duo-Fasermaler
  • A11511 Laternenzuschnitte zum Ausmalen
  • A80047 Käseschachteln groß
  • A18097 Krepppapier
  • A63586 Stanzer Stern medium
  • A63586 Stanzer Stern maxi
  • A80679 Wolle Fantasia
  • A10048 Flechtstreifen
  • A10943 Metallic-Folienkarton

Hilfsmittel
Schere, Heißklebepistole, Klebestift, DuoPen Weißleim

So wird’ s gemacht

  • Laternenzuschnitt Nebel um die Käseschachtel kleben.
  • Oben und unten einen passenden Flechtstreifen aufkleben und mit selbstklebender Schmuckstein-Bordüre verzieren.
  • Kopf und Beine aus Bastelkarton und Horn aus Metallic-Folienkarton ausschneiden.
  • Augen und Mund aufmalen.
  • Mit dem Pailletten-Mix, Wolle Fantasia und Schmucksteinen die Mähne gestalten.
  • Für den Schwanz Krepppapierbänder schneiden und am Körper befestigen.
  • Sterne ausstanzen, mit Schmucksteinen verzieren und auf den Körper kleben.